Wunschfutter - 10 gute Gründe
Grund Nr. 1
Grund Nr. 1
100% Monoprotein - Damit Wunschfutter auch bei Unverträglichkeiten optimal ist!
Wunschfutter hat alle Rezepturen optimiert und bietet jetzt ausschließlich Sorten an, die nur eine Fleischsorte beinahlten. Also sogenannte monoprotein-Mischungen. Dadurch werden unsere Mischungen gerade Hunden mit Unverträglichkeiten noch besser gerecht. Außerdem konnte der eigentliche Fleischanteil noch entscheidend erhöht werden.
Grund Nr. 1
Ohne Fleischmehl, ohne Fischmehl - Damit Ihr Hund auch wirklich Fleisch bekommt!
Wunschfutter verzichtet vollständig auf die Verwendung von Fleisch- oder Fischmehlen. Dadurch wird eine einzigartige Qualität gewährleistet. Bei Tiermehlen können Sie das nicht – hier können immer auch Krallen, Borsten, Fruchtblasen oder sonstiges verarbeitet werden. Bei Wunschfutter ist das anders, denn es werden nur Muskelfleisch und Innereien verarbeitet. Sie wissen also ganz genau, was in dem Futter tatsächlich drin ist!
Grund Nr. 2
Ohne Getreide, Mais, Reis und Soja – Damit Allergien gar nicht erst entstehen!
Wunschfutter verwendet bei der Herstellung des Futters nur Inhaltsstoffe, die Ihr Hund auch wirklich braucht. Getreide, Mais, Reis oder Soja werden oft als äußert günstig zu beziehender Rohstoff verwendet. Das spart Geld bei der Herstellung, bringt Ihrem Hund aber rein gar nichts. Im Gegenteil, immer öfter reagieren Hunde allergisch auf diese billigen Bestandteile.
Grund Nr. 4
Individuelle Zusammenstellung des Futters – Damit alle Bedürfnisse Ihres Hundes optimal versorgt werden!
Jeder Hund is(s)t anders! Und deshalb ist es wichtig, dass jeder Hund genau nach seinen eigenen Bedürfnissen mit den entsprechenden Nährstoffen versorgt wird. Wir berücksichtigen bei jeder Bestellung den Proteingehalt und den Aktivitätslevel Ihres Hundes. Das richtet sich nach verschiedenen Parametern, wie z.B. Alter, Größe und Ernährungszustand. Dadurch, dass jede Bestellung ganz individuell ist, wird sie natürlich auch erst in dem Moment produziert, in dem Sie bestellen! Frischer geht es nicht. Ihr persönliches, individuell zusammengestelltes Futter ist maximal die Transportzeit von DHL unterwegs. Das bietet Ihnen kein Futter im Handel. Selbstverständlich sind wir auch jederzeit persönlich am Telefon für Sie erreichbar, um ggf. ganz spezielle Bedürfnisse, z.B. bei Unverträglichkeiten etc., ganz individuell zu besprechen.
Grund Nr. 5
Von Tierärzten entwickelte Rezepturen – Damit Ihr Hund optimal versorgt ist!
Nur hochwertige Zutaten machen ein Hundefutter noch nicht zu einem hundgerechten Futter. Es sollte ausgewogen sein und den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen, die er braucht, um fit, agil und rundum gesund zu sein. Wir haben unsere Rezepturen daher mit Tierärzten gemeinsam entwickelt, um genau das zu gewährleisten. Mit unseren Basismischungen bekommt Ihr Hund täglich all das, was er braucht.
Grund Nr. 6
Offene Deklaration – Damit Sie jederzeit wissen, was genau Sie Ihrem Hund zu fressen geben!
Bei Wunschfutter gibt es kein Kleingedrucktes. Wir schreiben offen jeden einzelnen Bestandteil der Zutaten auf jeden Futtersack! Wir geben nicht nur an, dass Fleisch verarbeitet wurde – sondern auch ganz genau, welches Fleisch. Nämlich ausschließlich Muskelfleisch und Innereien. Die genauen Mengenangaben zu jedem Inhaltsstoff sind für uns ein Muss. Denn nur so können Sie sich ein genaues Bild von dem machen, was Sie an Ihren Hund geben. Dieser Verantwortung sollten Sie sich immer bewusst sein. Ihr Hund vertraut Ihnen! Vergleichen Sie doch mal selbst und gucken sich mal verschiedene Deklarationen an und lassen sich nicht von den bunten, Hochglanz-Säcken täuschen!
Grund Nr. 7
Geringere Futtermenge – Damit die Kosten überschaubar bleiben – und auch weniger hinten wieder rauskommt!
Billige Füllstoffe vergrößern lediglich das Volumen des Futters, bieten aber keinerlei Nährwerte. Es wird also viel einfach bei Fressen aufgenommen und kommt quasi unverdaut anschließend wieder raus. Das erkennt man oft an riesigen Hundehaufen. Bei Wunschfutter ist das anders. Dadurch, dass die Inhaltstoffe exakt abgestimmt sind und alles sehr gut verdaulich ist, benötigt Ihr Hund eine entsprechend geringere Menge. Denn das was er bekommt ist sehr nahrhaft. Man kann das gut mit Weiß- und Vollkornbrot vergleichen. Weißbrot macht kaum satt – Bei Vollkornbrot hingegen braucht man oftmals nur eine kleine Scheibe und man ist für längere Zeit gesättigt. Oder nehmen Sie Junk-Food. Ein Burger ist schnell gegessen und leider genauso schnell kommt der Hunger wieder.
Grund Nr. 8
Praktische Verpackungsgrößen – Damit Sie testen können oder größere Futtermengen länger frisch bleiben!
Wunschfutter bietet verschiedene Verpackungsgrößen an. Sie wollen erst einmal testen, ob Ihr Hund Wunschfutter mag? Dann sind die 500g Dosen genau das richtige für Sie. Sie haben einen kleinen Hund? Dann reichen sicherlich die 2 kg Boxen! Alternativ haben wir noch 7,5 kg Säcke im Angebot. Diese haben einen praktischen Frischeverschluss. Bestellen Sie 15 kg bekommen Sie zwei Säcke geliefert. So bleibt das Futter so lange frisch, wie möglich!
Grund Nr. 9
Kostenfreie, schnelle Lieferung – Damit Sie bequem von zuhause bestellen können. Ohne Schleppen!
Sie bestellen – im Laufe des Vormittages – und wir produzieren Ihre individuelle Futterzusammenstellung umgehend. In der Regel können Sie dann mit einer Lieferung innerhalb von 2 Tagen rechnen. Und das ganze sogar kostenfrei für Sie! Sie stellen das Futter bequem zuhause zusammen und nehmen es kurze Zeit später von DHL an der Haustür entgegen.
Grund Nr. 10
Es schmeckt einfach – Damit es auch mit Freude gefressen wird!
Nach langjähriger Erfahrung können wir sagen, dass es kaum Hunde gibt, die Wunschfutter nicht mögen. Durch die optimale Zusammensetzung, den hohen Fleischanteil und die wertvollen Öle und Fette sind die meisten Vierbeiner sofort begeistert von Ihrem eigenen Wunschfutter. Geben Sie ihm bei der Umstellung allerdings etwas Zeit sich an das neue Futter zu gewöhnen.